eine Einführung in die digitale Foto-Bücher

Ich liebe digitales Foto Bücher! Sie nehmen weniger Platz als das traditionelle Fotoalbum und produzieren weit weniger Kabelsalat als herkömmliche Papier Scrapbooking.

Haben Sie sich jemals gefragt, welches Kind wird, dass eine Kopie Ihrer wertvollen Familienurlaub scrapbook erben? Haben Sie mehrere Kopien Ihrer Bilder mit Eltern, Großeltern oder Geschwister teilen? Sind Sie kämpfen mit, wie man damit all diese digitalen Fotos organisiert? Sind Sie auf der Suche nach einer lustigen Familie Projekt?

Professionell gedruckte Foto Bücher sind die perfekte Kombination von Drucken digitaler Fotos und dokumentieren Familie Erinnerungen. Sie sind einfach zu nutzen und machen große Geschenke – einfach ausdrucken mehr als eine Kopie. Plus, persönliche Verlage oft organisieren Ihre Online-Fotos ein Kinderspiel.

Bereit, auf dieser Lernkurve springen?

Verständnis der Grundlagen

Standard digital photo Bücher sind in der Regel …
• ca. 20 Seiten mit der Fähigkeit, gehören 100-150 Seiten
• Hard-oder Softcover
• irgendwann mit einer Staubschutzhaube, oder die Möglichkeit, den Kauf eines Staubschutz für eine zusätzliche Gebühr kommen
• in der Größe variieren – alles von 5×5 bis 7×10 bis 8×8 bis 10.5×11 zu 12×12

Jedes Unternehmen mit denen ich gearbeitet habe müssen Sie zunächst einen kostenlosen Passwort-geschützten Benutzerkonto. Von dort, fragen einige Unternehmen Sie bookmaking Software herunterzuladen, während andere völlig zu betreiben online.

Fotobuch Variablen

Fotobuch-Optionen variieren ebenso wie die Unternehmen, die sie produzieren. Es gibt viele Funktionen zur Verfügung, aber niemand Unternehmen bietet sie alle. Daher ist es am besten, um zu entscheiden, was Sie die wichtigsten Fotobuch Elemente betrachten, bevor Sie mit dem Projekt beginnen. Zum Beispiel: Wenn Sie die geringste Menge an Geld möglich verbringen wollen, werden Sie wahrscheinlich werden Abstriche bei der Qualität und Arbeitsbedingungen der Montage Ihr Buch mit etwas verwirrend Software. Um die beste Qualität und die meisten Kunden-Support bekommen, werden Sie wahrscheinlich benötigen, um mehr Geld ausgeben.

Variablen sind:
• Preise (Grundpreis Zitate sind in der Regel nur für die Standard-20-Seiten; danach zahlen Sie pro Seite)
• Qualität der Bücher
• Kundendienst
• Layout-Optionen
• die Höhe der Text, den Sie auf einer Seite unterbringen können
• Fähigkeit zu verändern und Bearbeiten von Fotos
• individuelle Optionen für das Seitenlayout
• Vielzahl von Hintergründen, Vorlagen und Themen
• Nutzbarkeit der Fotobuch-Software, die Zeit und Arbeit es braucht, um das Programm Nuancen lernen
• Prozess der Upload von Fotos, Lagerung und Sharing-Optionen
• die Fähigkeit, andere kundenspezifische Projekte aus digitalen Bildern, z. B. einen Kalender, Grußkarten, T-Shirt, etc. machen

Wie wählt man eine persönliche Verlag

Um das Unternehmen, das am besten für Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie Folgendes beachten:

Ein. Digitale Foto-Bücher variieren, genauso wie die Unternehmen, die sie veröffentlichen. Wie viel Hilfe brauchen Sie? Blättern Sie durch die „Über uns“ und Kundenservice Teile der Website, um ein Gefühl dafür, wie sie verfügbar sind individuelle Fragen zu beantworten. Gibt es Webinare und Tutorials für den Einstieg?

2. Welche Größe haben Sie für Ihr persönliches Fotobuch wollen? Verschiedene Firmen bieten verschiedene Optionen. Wenn Sie ein Fotobuch auf Ihrem 12×12 Albumseiten erstellen möchten, dann ist es am einfachsten, eine 12×12 Buch zu drucken.

3. Was ist Ihrer Spielstärke? Wie einfach Ihr Projekt brauchen werden? Wenn Sie nicht wollen, eine Menge Zeit das Anpassen von Webseiten zu verbringen, für attraktive Vorlagen und Themen Bücher schauen. Wenn die verfügbaren Hintergründe und Designs begrenzen scheint sicher, dass das Unternehmen bietet Bearbeitungsoptionen und Foto Flexibilität bei der Platzierung.

4. Wie viel Text planen Sie gehören? Einige Unternehmen / Vorlagen bieten etwas mehr Wort-Raum als die Fähigkeit, Bildunterschriften zu drucken. Achten Sie darauf, genügend Platz vorhanden ist, um zu sagen, was Sie sagen wollen.

5. Wie viele Fotos wollen Sie gehören? Watch, dass „zusätzliche Seite“ Ladung – es kann schnell summieren.

6. Ist die Abdeckung wichtig? Wollen Sie in der Lage sein, um Ihre Buchtitel auf dem Rücken drucken? Sie benötigen einen Schutzumschlag? Wiederum variieren Möglichkeiten erheblich.

7. Was wollen Sie mit Ihrem Buch zu tun? Wer es gelesen? Wenn Sie Übergabe werden Ihre digitalen Fotos Bücher über den kleinen Kindern, stellen Sie sicher, das Buch und die Seiten sind von höherer Qualität, so dass sie Falten und Tränen widerstehen.

Eines ist sicher – ein Bild sagt mehr als tausend Worte … aber nur, wenn man sich auf sie! Digitale Foto-Bücher sind die perfekte Lösung.