das Tamron 70-200 Überprüfung durch einen Kanon Benutzer

Ich bin sehr gespannt auf diese Tamron 70-200 bewerten do. Das Objektiv ist für Canon, Nikon (mit eingebautem Motor), Pentax und Sony Kameras zur Verfügung.

Getestet habe ich diese Objektiv an meiner Canon DSLR-Kamera. My Canon DSLR-Kamera ist ein cropped Sensor Canon EOS 7D Kamera.

Dieses Objektiv kostet weniger als die Hälfte eines Premium-Modell schnell Telezoom und doch führt die meisten der Funktionen des letzteren.

Es hat eine sehr beeindruckende optische Qualität mit minimaler Verzerrung. Da die chromatische Aberration vernachlässigbar ist, konnte ich einige tolle Portraitaufnahmen zu nehmen. Der Kontrast, Klarheit und Schärfe dieses Objektivs wird für ein gutes Bild machen.

Dieses Objektiv ist auch sehr gut geeignet für Studio-oder Portraitaufnahmen. Mit diesem Objektiv war ich in der Lage, gut fokussierte Porträts mit einem weichen oder unscharfen Hintergrund (auch als Bokeh) zu produzieren.

Während das Objektiv nicht in der Lage sein, mit Canonýs L Objektive Lineup konkurrieren, ist die Verarbeitungsqualität ganz anständig und solide. Hergestellt aus hochwertigem Kunststoff, strahlt das Tamron 70-200mm f/2.8 Objektiv eine professionelle und solides Gefühl, die sowohl für Anfänger und professionelle Shooter ansprechen würde gleichermaßen.

Ich kann für den Zoomring verbürgen – es ist sehr glatt und leicht zu bedienen. Ich habe auch in meinem Tamron 70-200mm f/2.8 bewerten, dass diese Linse auch leichter als seine Konkurrenten, so dass es leichter zu bedienen hingewiesen. Dies ist auch besonders hilfreich für Reisen Fotografen, die nicht wollen, schweren Teleobjektiv auf ihrer Reise zu tragen.

Obwohl leicht, finde ich es sehr einfach, dieses Objektiv besonders behandeln, wenn die Fokussierung auf die Stimmung der Szene einzufangen. Aufgrund seines geringen Gewichts können Sie problemlos mit diesem Objektiv und halten es fest in der gleichen Zeit.

Doch anders als ihre teureren Pendants, ist das Tamron 70-200mm f/2.8 Objektiv langsam zu konzentrieren, wie es keinen Fokus Limiter hat. Ich war nicht in der Lage zu Sportveranstaltungen mit diesem Objektiv aufgrund der langsamen Autofokus erfassen. Wenn nur dieses Objektiv hat einen Fokus Limiter, wäre es sicherlich der Traum Teleobjektiv sein.

Ich gebe zu, dass es schwierig sein wird, auch auf Kinder herumlaufen auf dem Spielplatz zu konzentrieren. Der Autofokus ist auch lauter, Alarmierung Kinder meiner Gegenwart. Früher habe ich den manuellen Fokus Option für bessere Ergebnisse.

Ich werde sicherlich nicht das Objektiv, wenn ich auf Aufnahme von schnell bewegten Objekten oder Sportfotografie planen.

Zusammenfassend ist dies ein sehr gutes Objektiv für Porträts oder Arbeit im Studio, aber weniger für Sportfotografie.